Über 70 Jahre Erfahrung mit Gespannen!

Es war Anfang der 1950er Jahre, als die Fabrik Changjiang auf Wunsch der chinesischen Armee entstand. Sie wollten ihre Armee mit 1000 Gespannen ausrüsten.

Daraus resultierte im zivilen Sektor eine – auch international – lang anhaltende große Nachfrage. Bis 2017 waren die 750er-Boxer auch in Europa erhältlich.

Doch verschärfte Geräusch- und Emissionslimits erforderten eine radikale Modernisierung des klassischen Konzepts. 

Gegenwärtig bietet Changjiang eine Reihe von Gespannen mit einem modernen, vom CF Moto-Werk entwickelten 650-ccm-Motor an. Effizienter, zuverlässiger, wirtschaftlicher und ökologischer, bringt er alle Qualitäten mit, die Liebhaber, aber auch Neueinsteiger erwarten.

Das Konzept war von Erfolg gekrönt: Heute verkauft die Marke Changjiang mehr als 2000 Maschinen pro Jahr in der ganzen Welt.. 

Für die europäischen Märkte hat die Firma DIP aus Frankreich einen Exklusivvertriebsvertrag abgeschlossen, mit der festen Absicht, diesem Fahrzeug einen neuen Platz einzuräumen und die Changjiang-Reihe in allen Ländern zu etablieren.

×